1. Hachmühler Sommercamp ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Tischtennis Abteilung des TSV Hachmühlen ein vereinsübergreifendes Trainingslager für Erwachsene. Eingeladen waren verschiedene Vereine aus dem Kreis/der Region. Dieser Einladung folgten insgesamt 22 Spieler aus Hajen, Hameln, Altenhagen, Nienstedt und Hachmühlen.
Ziel dieses Sommercamps war es sich auf die Saison vorzubereiten, ein paar lustige gemeinsame Stunden zu verbringen und zu schauen, wie so ein Training mit unterschiedlichen Vereinen generell ankommt, um diese Idee in Zukunft eventuell noch ausbauen zu können. In insgesamt 3 Trainingseinheiten am Freitag und Samstag sowie einem Testlauf für ein TTR-Turnier, bei dem man schnell TTR-Punkte gewinnen/verlieren kann(die TTR-Punkte zeigen im Tischtennis die aktuelle Form des Spielers), brachte Arno Scholz die Spieler an ihre körperlichen Grenzen.
Aber auch de Gemeinschaft kam nicht zu kurz. Nachdem man am Freitag Abend im Anschluss nur noch Zeit für ein kühles Bier hatte, weil es am nächsten Morgen schon wieder weiter gehen sollte, wurde am Samstag der Mittag bei Bockwurst und Kartoffelsalat zusammen in der Turnhalle verbracht und am Abend ging man zum heimischen Griechen, um die verlorenen Kalorien wieder aufzufüllen. Am Sonntag schloss man dann das Trainingslager beim gemeinsamen Grillen vor der Turnhalle ab. Nils Mogalle fasste das Camp als „vollen Erfolg“ zusammen. „Eine Halle voller motivierter Spieler aus verschiedensten Vereinen, so etwas gibt es nur im Tischtennis“, äußerte sich Nils Mogalle.

Die Chancen stehen gut für eine Wiederholung einer solchen Veranstaltung im nächsten Jahr.
Falls nun jemand Interesse bekommen hat auch einmal wieder den Tischtennisschläger in die Hand zu nehmen kann gerne Dienstags ab 19.00 in die Hachmühler Halle kommen! Nähere Infos gibt es auch unter: http://www.tsv-hachmuehlen.de/index.php/tischtennis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*