Lobeshymne auf das Dorf

Sommerfest im Kindergarten Hachmühlen

Heiner Behnke musiziert gemeinsam mit den Kindern

Das Sommerfest der Kita Hachmühlen stand ganz im Zeichen des Dorfjubiläums: Kita-Leiterin Carmen Herfeld hatte für das große Festjahr ein eigenes Lied geschrieben und komponiert. Mit den Kindern und ihren Mitarbeitern Dorota, Sabine, Malina Carina und Sinan haben sie es am Freitag vorgetragen. Mit dem neu gestalteten Kita- Logo auf dem Rücken, herumgereichten Textzetteln zum Mitsingen sprang der Funke zu den Gästen schnell über. In den acht Strophen und dem kindgerechten Refrain wird eine Lobeshymne auf das Dorf gesungen – nicht ohne Besonderheiten wie das große Mühlrad, die Pastorin, den Sportverein und natürlich, den Kindergarten. Die Turnhalle hallte wider vom vielen Klatschen und Ortsbürgermeister Hartwig Möller rief in seiner Dankadresse begeistert: „Das ist ja eine richtig neue Nationalhymne!“

Viel Beifall gab es ebenfalls, als Musikpädagoge Heiner Behnke mit den Kleinen einstudierte Musikstücke zum Besten gab, wobei die Kids sangen und mit verschiedenen Instrumenten wie Trommeln, Flöten oder Triangel den Rhythmus begleiteten.

Wetterbedingt war die Aktionsfläche in die Turnhalle verlegt worden, wo sich die Jungen und Mädchen in der Hüpfburg, auf einer schiefen Rutsche aus weichen Matten oder die ganz Kleinen sich auf einem Parcours mit dem Bobbycar versuchen durften.

Als Renner erwies sich draußen der blitzblank gewienerte Trecker von Björn Waldeck: Der Besitzer half geduldig einem Jungen nach dem anderen beim Hinaufklettern. Das Lenkrad fest im Griff hatten sie schnell raus, wo die Hupe zu drücken war und nutzten die Gelegenheit.

In der Kita selbst gab es Leckereien am Kuchenbüffet, die Kaffeemaschine lief im Dauerbetrieb, für den Nachwuchs arbeitete eine Zuckerwatte-Maschine. Wer es deftiger liebte, konnte sich außerdem am Bratwurstgrill bedienen oder bei den Käsespießen zugreifen.

Nico auf dem Trecker

Text und Bilder Gerhard Honig

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*